Home Nachrichten Villingen-Schwenningen

Nachrichten aus Villingen-Schwenningen

(VS-Schwenningen) Vermeintlicher Brand und Stromausfall durch beschädigtes Erdkabel (11.05.2022)

Villingen-Schwenningen (ots) - Brandgeruch hat am Mittwoch gegen 21.30 Uhr Polizei und Feuerwehr auf der Gunnentalstraße auf den Plan gerufen. Ein Anwohner meldete Brandgeruch und Rauchschwaden, die aus einem Gullideckel vor einem Mehrfamilienhaus aufstiegen. Vorsorglich verließen die Bewohner das Haus, da auch der Strom in beiden Gebäuden komplett ausgefallen war. Die Feuerwehr konnte ein defektes, verschmortes Erdkabel als Ursache ausmachen und verständigte einen Mitarbeiter der Stadtwerke. Da nicht von einer Brandgefahr auszugehen war, konnten die Bewohner wieder in das Gebäude zurückkehren. Rückfragen bitte an: Jörg-Dieter Kluge Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1019 E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
(VS-Schwenningen) Autofahrer stoßen rückwärts zusammen (11.05.2022)

Villingen-Schwenningen (ots) - Weil sie beide gleichzeitig rückwärts ausparkten, haben zwei Autofahrer am Mittwoch gegen 19 Uhr auf der Austraße einen Unfall verursacht. Eine 36-jährige Audi A 4 Fahrerin und ein 29-jähriger VW Golf Fahrer fuhren auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters gleichzeitig aus zwei gegenüberliegenden Parklücken und stießen dabei zusammen. Am Audi entstand Blechschaden in Höhe von rund 2.500 Euro. Den Schaden am VW schätzte die Polizei ebenfalls auf rund 2.500 Euro. Rückfragen bitte an: Jörg-Dieter Kluge Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1019 E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
(VS-Schwenningen) Autofahrer unter Drogeneinfluss (11.05.2022)

Villingen-Schwenningen (ots) - Die Polizei hat am Mittwoch gegen 16 Uhr auf der Dürrheimer Straße einen Autofahrer bei einer Kontrolle aus dem Verkehr gezogen. Ein 20-jähriger Ford Fiesta Fahrer wies Anzeichen von Drogenkonsum auf, weshalb ihn die Beamten einem Drogentest unterzogen. Der zeigte an, dass der junge Mann tatsächlich Drogen konsumiert hatte. Er musste im Anschluss eine Blutprobe abgeben und durfte nicht mehr weiterfahren. Die Polizei zeigte ihn wegen Fahren unter Einfluss von Betäubungsmittel an. Rückfragen bitte an: Jörg-Dieter Kluge Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1019 E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
(VS-Schwenningen) Radfahrer stürzt und zieht sich Platzwunde zu (11.05.2022)

Villingen-Schwenningen (ots) - Leichte Verletzungen zugezogen hat sich ein Radfahrer am Mittwoch gegen 10.30 Uhr auf der Steinbeisstraße. Ein alkoholisierter 54-Jähriger kam mit einem E-Bike alleinbeteiligt zu Fall. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten bei ihm starken Alkoholeinfluss, was ein Alkoholtest mit einem Wert von über 2,3 Promille untermauerte. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben und muss nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen. Rückfragen bitte an: Jörg-Dieter Kluge Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1019 E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
(VS-Villingen) Abbiegeunfall mit Folgen (11.05.2022)

Villingen-Schwenningen (ots) - Eine Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 11.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, den ein Autofahrer am Mittwoch gegen 7.30 Uhr verursacht hat. Ein 42-jähriger Audi Q5 Fahrer fuhr auf der Kreisstraße 5709 von Villingen in Richtung Nordstetten und bog nach links auf die Straße "Außenring Villingen" ab. Dabei übersah er eine 18-jährige Seat Ibiza Fahrerin, die sich im Gegenverkehr näherte. Auf der Einmündung kam es zum Zusammenstoß der Autos, wobei sich die Fahrerin des Seat leichte Verletzungen zuzog. Beide Autos waren so stark beschädigt, dass eine Weiterfahrt unmöglich war. Ein Abschleppdienst holte sie an der Unfallstelle ab. Rückfragen bitte an: Jörg-Dieter Kluge Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1019 E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
(VS-Villingen) Betrunkener Randalierer (10.05.2022)

Villingen-Schwenningen (ots) - Ein 20-jähriger Betrunkener hat am Dienstagabend gegen 21 Uhr auf der Bahnhofstraße randaliert. Der Mann nahm ein beim Bahnhof abgestelltes Fahrrad, warf dieses zu Boden und trat dann mehrfach dagegen. Ein 45-Jähriger stellte sich dem Mann in den Weg. Der zog daraufhin ein Tierabwehrspray und setzte es gegen den Älteren ein, der dadurch leichte Atemwegsreizungen erlitt. Die Polizei stellte beim Randalierer Alkoholeinfluss fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille. Der junge Mann muss sich jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten. Rückfragen bitte an: Jörg-Dieter Kluge Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1019 E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
(VS-Schwenningen) Feuerwehr rückt zu Brand aus (10.05.2022)

Villingen-Schwenningen (ots) - Zu einem Brand ausrücken mussten Polizei und Feuerwehr am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr auf der Straße "Im kleinen Eschle". Ein 3-jähriger Knirps schaltete eine Herdplatte ein, auf der eine Küchenmaschine stand. Durch die Hitze geriet diese in Brand und der schmelzende Kunststoff entwickelte starken Rauch. Eine 49-jährige Bewohnerin erlitt beim Löschen der Maschine leichte Verbrennungen und eine leichte Rauchgasvergiftung. Am Haus entstand kein Schaden. Die mit 22 Helfern angerückte Feuerwehr lüftete die Küche aus. Danach war das Gebäude wieder benutzbar. Rückfragen bitte an: Jörg-Dieter Kluge Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1019 E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
(VS-Schwenningen) Hoher Schaden nach Auffahrunfall (09.05.2022)

Villingen-Schwenningen (ots) - Sachschaden von geschätzt 10.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, den ein Autofahrer am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr auf der Spittelstraße verursacht hat. Ein 39-jähriger Audi A 3 Fahrer bemerkte zu spät, dass eine vor ihm fahrende 37-Jährige mit einem VW Passat abbremste und fuhr auf. Der Audi war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppdienst holte den Wagen an der Unfallstelle ab. Rückfragen bitte an: Jörg-Dieter Kluge Polizeipräsidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1019 E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2